Gourmet Guru ;
 ...nulla vita sine vino et cenabis - cultura nutrimentum spiritus est...

 

KANTINE Ristorante & Bar Ravensburg


Und wo kann man so trefflich genießen und entspannen? Klar doch, in der Kantine Ravensburg. 

Man wird nie enttäuscht, sondern immer wieder sehr, sehr positiv überrascht! 

 

Gleich ob Pizza, Pasta auf gehobenem Niveau oder die Höhepunkte der italienischen Kochkunst von Vincenzo und Team nach dem Motto Monte i Mare: jeder kommt hier auf seine Kosten. 

 

Danke an das Kantine Team von Vincenzo Rosato für den vortrefflichen Abend. Es war wieder ein Hochgenuss, den wir nur wärmstens weiter empfehlen können zum Mittagstisch oder zum Candle light Diner an 7 Tagen in der Woche!

Wie immer 10 von 10 Gurus. :)

 

 


SCHATTBUCH Restaurant


Schattbuch ? Dort mitten in der ländlichen Region des Württembergischen Allgäus versteckt sich ein Kleinod des kulinarischen Sinneshimmels im verschlafenen Örtchen Amtzell: das Restaurant und Eventhaus Schattbuch, ausgezeichnet mit einem Michelin Stern und einer Kochmütze von Gault Millau. Und genau das ist das Schattbuch ,ausgezeichnet! 

Hier wird nicht für den Gast gekocht, sondern kreiert, komponiert, experimentiert; aber immer stehen die Sinne des Gastes im Vordergrund . Sie zu betören und den Gast im angenehmen Ambiente ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis zu zaubern, dafür sind Christian Grundl - Crazy Cook und Running Queen , Christian Marz angetreten und es gelingt Ihnen perfekt. Die Weinkarte ist exceptionall und listet viele große Namen. 


 

Der Sommelier des Serviceteams ist mit profundem Rat steht’s zur Stelle und versteht sich darauf z.B. den „Roten“ wohl temperiert zu dekantieren und damit einzigartige Bouqets zur Entfaltung zu bringen. Manche Speisen, wie z.B. das Bisontartar werden am Tisch zubereitet und der Gast komponiert die Zutaten und fachkundiger Anleitung selbst. 

Vergessen werden darf keinesfalls darf der „Käsewagen“ des Käse Affineurs mit einer vortrefflichen Käseauswahl von Bernard Antony aus dem Elsass. Auch für das „Geistige „ gibt es eine riesige Auswahl an exklusiven und kreativen Tropfen. Der Gast hat hier nur die Wahl, nicht die Qual. Die nimmt ihm der hochqualifizierte Berater gerne ab. Nicht zuletzt muss als besonders angenehm die Akustik des Restaurants erwähnt werden: immer bis auf den letzten Platz ausgebucht ist der Schalldruckpegel unter 50 dB und man ist durch das Gespräch am Nachbartisch nicht gestört. 

Erreicht wird dies durch eine raffinierte Akustikdecke und unaufdringliche, geschmackvolle Musik.

 

Ein Gag am Rande: wenn sich die Öffnungszeit dem Ende zuneigt wird der Gast mit der Melodie des Kinderliedes Guten Abend , gute Nacht von Englein bewacht..... ganz dezent erinnert, dass das Service und Küchenteam auch irgendwann einen hoch verdienten Feierabend braucht. 

Verlässt der Gast begeistert das Schattbuch zu später Stunde, dann wird er um diese Jahreszeit von liebevollem Froschgequake und dem melodischen Schlagen der Nachtigall verabschiedet. Wer ins Schattbuch möchte und es ist m.E. ein Muss für jeden Gourmet, sollte beachten:
Reservation ist obligat
Die Küche nimmt nur Orders bis 20:30 an
Das Restaurant schließt um 22h aber der Gast ist solange König bis seine letzte Bestellung serviert wurde , er diese genussvoll verzehrt hat und das kann schon nach Mitternacht werden. Ich finde dies ein intelligente Planung, denn nur so wird kulinarisch Hochwertiges ermöglicht. 

Gourmet Guru vergibt eigentlich nur max. 10 Gurus für Excellence in der Gastronomie. Beim Schattbuch müssen wir die Gurus mindestens verdoppeln auf 20! Danke an Crazy Cook und Running Queen mit Team! BTW: vor und während den bestellten Gängen gibt es immer wieder kreative Grüße aus der Küche.

Einfach großartig! 

 

 



Hotel und Restaurant Mövenpick, Stuttgart


Wer von München nach Frankfurt oder umgekehrt auf der A8 unterwegs ist und im Verkehrsstauchaos um Stuttgart strandet, ist sehr gut beraten am Flughafen Stuttgart im Restaurant Mövenpick Airport zu entspannen.

Kompetent, zuvorkommend freundlich und zügig. Bravo weiter so. Aperitif und Weinauswahl sowie die Speisenauswahl waren perfekt.

 

Zuvorkommender Service, sehr schönes Ambiente verwöhnen den Gast. Eine absolut kreative, optisch wie geschmacklich excellente Küche von perfekter Frische erfreut die Sinne. Das Preisleistungsverhältnis stimmt. Das Getränkeangebot ist ebenfalls ausgesucht gut. 

Einziger Wermutstropfen war bei unserem Besuch die mangelhafte elektronische Kommunikation zwischen Service und Küche, die zu extremen Wartezeiten auf die Speisen führte. Der Service war perfekt, strandete jedoch an der Küchenlogistik. Auf unsere Beschwerde reagierte der Restaurantleiter, Herr Wiesenthal, mit ausgesuchter Freundlichkeit und absolut professionellem Beschwerdemanagement, wie ich es noch nie selbst in Toprestaurants erlebt habe. 

Mein Qualitätsmanager- und Auditorenherz schlug hoch. Die dann servierten Speisen entschädigten uns für alles. 

Frau Abel, unsere Kellnerin, ergänzte den Gaumenschmaus durch Ihren perfekten Service und ihre Freundlichkeit. 

Schließlich rundum zufrieden können wir das Restaurant Möwenpick Airport Stuttgart im gleichnamigen Hotel nur wärmstens empfehlen und vergeben wegen der Pannen leider nur 9 von 10 Gurus.



Restaurant Palatin, Varaždin, Kroatien


Ein weiteres Kleinod der Weihnachtszeit ist Varazdin, die frühere Hauptstadt der Banovina Hrvatska unter der KuK Monarchie.

 

Die prächtig geschmückten Straßen der alten Barockhäuser laden zum Bummeln ein und wer danach seinem Gaumen verwöhnen will findet excellente Weine und Speisen im Restaurant Palatin, dem alten Anwesen des Kreuzritterordens vom Palatin.

Kellner servieren gekonnt mit weißen Glacéhandschuhen und celebrieren den Rotweinausschank mit Dekanter, Kerze und Vorkosten.

 

Alle Speisen sind hausgemacht und perfekt angerichtet. Das Preisleistungsverhältnis stimmt absolut. Wir empfehlen Palatin an jeden, der hier gut Speisen möchte. 10 von 10 Gurus.


 


Cantinetta al Lago Lindau


Domenica Italiana in der Cantinetta al Lago Lindau.
Il Tempo fato bello!
Wie am Comer See, Sonne, italienische Live Music und ein Top Buffet italienischer Speisen und Wein der Cantina Rapatá aus der Region Ravenna von Fratelli Grilli und Carolina Molduci. 


 

Mit einem Traumosterwetter beginnt die Terrassenzeit. So auch in der Cantinetta al Lago in Lindau. Bei 22,5 Grad am Abend ließen wir uns bei See- und Alpenblick vom Team „due Massimi „(einer in der Küche und einer im Service) aufs Perfekteste mit einem tollen Ostermenue ,Aperitivo, passendem Rotwein, Espresso und Grappa verwöhnen. 

Mille Grazie Massimo e Massimo und dem ganzen Team. Wie immer Top. 
Cantinetta al Lago in Lindau in der Spielbank, da muss man hin!

 

Wer das Ambiente und die Küche der Cantinetta kennt, weis wovon ich schreibe. Das war der perfekte Start in den Cantinetta Frühling und Sommer am See. Tanti auguri Massimo e Massimo mit dem Cantinetta Team. 10 von 10 Gurus.

 


Das Berghotel und Restaurant SALASTRAINS, St. Moritz


St Moritz-mondän und Ski-Eldorado der Schönen und Reichen, sagt man. Es gibt
aber auch ein anderes St.Moritz: das der Engadiner, der Rätoromanischen Sprache, des Bergsportes, der Jagd und des hochalpinen Skisportes und der Tradition. Einer, der dafür steht ist die Restaurant- Legende Sergio Testa. 

Das Berghotel und Restaurant Salastrains blickt auf eine lange Geschichte und Tradition in der Entwicklung des Wintersports von St Moritz zurück. Ja es waren die Vorfahren von Sergio, die den Skisport u.a. hier vor bald 2 Jahrhunderten etablierten.

 

 

Sergio genießt es heute mit einer Zigarre auf der Sonnenterasse seinem Nachfolger Fabian Kleger zu zu schauen ( Familie Kleger betreibt neben Salastrains auch das Hotel Bellavista) und freut sich, dass seine rechte Hand und seit 40 Jahren Seele von Salastrains, Maurizio Grilli, genannt Grillo, die neuen und Stammgäste verwöhnt. Allein Grillo und sein Team verdienen 10 von 10 Gurus. 

Der Gast wählt a la carte oder als Hotelgast Halbpension. Natürlich hat die Lage mitten im Skigebiet ihren Preis aber der Gast spart Zeit und Parkgebühren ( Hotel Garage im Zimmerpreis). 

Gleich weg von Frühstück mit der ersten Gondel nach Corviglia(100m zum Lift) einfach toll und die Skischule auch für Kinder ist 20 m entfernt. Das Frühstücksbüffet ist reichlich, die Eier kommen in allen Variationen frisch und der Kaffee nach italienischer Art serviert.

 

Die Zimmer sind sauber, etwas klein und sie bräuchten sicher ein Facelift. Trotzdem der Ausblick auf das Bergpanorama von Bett aus entschädigt und zum Schlafen ist es alle Mal ok. Die Halbpension ist Michelin verdächtig und die Weinkarte kann sich sehen lassen. Wir empfehlen ganz besonders die Weine der Cantina Rapatá der Seniora Carolina Molduci aus der Emilia Romagna. Nicht so bekannt aber ein Geheimtipp. 

Und noch etwas: hier genießen Sie frische Auster (Creuse oder Belon) sowie Hummer täglich frisch in über 2000m Höhe für relativ kleines Geld. Übrigens bei längerem Aufenthalt (ab 3 Tagen) ist Skipass inkl. Bus und Bahn für 38 Franken zu haben. Das ist rd 50% weniger als an der Liftkasse.Wir vergeben Salastrains in der Gesamtschau 9 von 10 Gurus (Renovierungsabzug!)


 

 



Ristorante il POMODORINO, Como


Il Pommodorino - die Spezialitäten des Hauses. 

 

 Ein Traum hausgemachter italienischer Küche. 



 Tanti auguri Andrea per tua cucina! 

Wir vergeben 10 von 10 Gurus.